Aphorismus #103

Preisliste aus Pompej

Athenais 2 As, Sabina 2 As, die Haussklavin Logas 8 As. Maritimus leckt die Scham für 4 As. Er empfängt auch Jungfrauen.

Wenn man bedenkt, dass ein Brot oder eine Flasche Wein auch nicht mehr gekostet hat, war Prostitution in Pompej ein wirklich billiges Vergnügen für jedermann und jedefrau. 

Auch einem flotten Dreier waren die alten Römer nicht abgeneigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s