BRAVO – eine Welt von Unmoral!

In was für einer Welt werden unsere Kinder und Enkel aufwachsen, wenn die Flut von Pornographie, Blasphemie und Unmoral in den Medien immer weiter ansteigt?

Mit diesen schönen Worten beginnt der Aufruf zu einer Unterschriftenkampagne gegen die gute alte BRAVO, die ganze Generationen deutscher Jugendlicher aufgeklärt hat. DAS war zu meiner Zeit das wichtigste an ihr. Wofür sie gekauft und gelesen wurde: was Sex ist, wie er funktioniert, und dass es vollkommen normal ist, was sich alles im Körper eines Pubertierenden verändert. Mit Erwachsenen konnten wir damals nicht darüber sprechen. Heute dagegen kennen Kinder schon mit 12 die ersten Filmchen aus youporn & Co, ist Sex ein ganz selbstverständliches Thema untereinander, mit den Eltern, in der Schule. Was sich also aufregen über ein so harmloses und biederes Blatt?

Initiiert und getragen wird diese Anti-Schmuddel-Kampagne von:Kinder in Gefahr – eine Aktion der DVCK e.V. Deutsche Vereinigung für eine Christliche Kultur„. DAS ist also die christliche Leitkutltur, welche von den Unions-Christen so vehemnt gefordert wird! Das aller-aller-aller-wichtigste in allen Lebenslagen ist immer die Moral. Vor allem die Moral der anderen. Davon und dafür lebt der fromme Christ aller Zeiten: Sex verteufeln und dann die Mitmenschen gängeln, weil man selber keinen mehr hochkriegt Spaß mehr daran hat, noch nie hatte. Weil: VERBOTEN!Pffff. Jetzt braucht es erst mal ne Pause. Ton Steine Scherben: Verboten!

In einer Zeit, in der die Menschen weltweit von den Erschütterungen der „Finanzkrise“ durchgeschüttelt werden, in der es immer offensichtlicher wird, wie sehr  der Klimawandel uns schon jetzt betrifft, in der es weltweit hochexplosive Konflikte gibt- erinnert sei an Georgien, Pakisten, Iran …- in solch einer unsicheren und beängtigenden Zeit gibt es also nichts wichtigeres als den „Kampf“ gegen ein sich längst auf dem absteigenden Ast befindendes Jugendmagazin, das so harmlos ist wie die tägliche Soaps ab 18:00 Uhr. Allein bei diesem Satz höre ich schon das Gekeife: Unmoral. Zeter! Pornographie. Jaul! Verführung unserer Kinder. Schrei! Zerstörung von Moral und Sitte. Wüt und tob! usw. usf. Es ist so billig und so berechenbar. Diese ganze verlogene und bigotte Moral-Sauce. Sie dient nur einem Zweck: Macht über Menschen zu bekommen. Wer den Mann bei den Testikeln und die Frau am Ovarium packt, das wissen die Kirchen schon immer, der kann sie wie am Nasenring durchs Dorf zerren. Sie werden sich bereitwillig dem Kampf gegen die Unmoral verschreiben. Schließlich gibt es ja nichts wichtigeres auf der Welt!

Wenn man die Damen und Herren von der „Deutschen Vereinigung für eine christliche Kultur“ fragen würde, was würden sie wohl zu all den brennenden Weltproblemen sagen? Würden sie es abtun mit einer Handbewegung? Würden sie gar behaupten, dass an all dem: an Finanzkrise, Klimawandel, weltweite Konflikte und und und, dass an all dem NUR die Unmoral der Menschen heute schuld ist? Und würden sie so weit gehen, und mit dem Brustton der Überzeugung verkünden, dass NUR NOCH BUSSE uns retten kann? Für einen Außenstehenden ist es kaum zu glauben, aber solche Menschen ticken wirklich so: JA, sie würden all dies behaupten. An ALLEM ist die Unmoral schuld. Alles Schlimme, was kommt, ist demnach Gottes Gericht und Strafe, alles Gute sei nur Gnade. Wie einfach doch die Welt sein kann! Solchen Fanatismus predigen nicht nur die Macher dieser Webseite, es tun auch viele andere fromme, evangelikale, charismatische und fundamentalistische Christen. Sie tragen keine Bomben-Gürtel, aber ihr Fanatismus steht dem der islamistischen Fundamentalisten in nichts nach.

Auf solch eine „deutsche christliche Kultur“ kann ich getrost verzichten.

6 Kommentare zu “BRAVO – eine Welt von Unmoral!

  1. Weissbiertrinker sagt:

    Uiuiui, „in einer gewissen Weise und Nutzung…“. Ja klar, das geht natürlich nicht. Nachher kommt da noch einer von den „Minderjährigen“ (aber geschlechtsreifen) auf die Idee, sich beim Betrachten nackter Geschlechtsteile anderer Menschen einen von der Palme zu schütteln. Wo doch jeder weiss, das das Rückenmarksschwund gibt und bei jedem Orgasmus 2 Liter Hirnwasser verloren gehen. Von den 10.000 Jahren Höllenqualen pro 1x Wichsen ganz abgesehen…

    Manchmal wünscht man sich die Christenverfütterung im Kollosseum zurück, wenn man so einen Schmarrn liest/hört. Es war halt nicht alles schlecht, früher.

  2. ungenannter sagt:

    Ja, ja das Moralin. Das ist so sauer, da muss man allen anderen die eigene Säuerlichkeit drüber buttern.
    Nackige sind das natürlichste von der Welt. Nur die Religion(en) haben die Sache versaut.
    Punkt.

  3. Manu sagt:

    Es geht mir um die moralische Frage. Es ist nicht in Ordnung, minderjährigen Bilder dahinzuklatschen, die Leute nackt zeigen.
    Solche Bilder können u.U. in einer gewissen Weiße und einer gewissen Nutzung negativ beeinflussen.

  4. ungenannter sagt:

    Hm.
    Ist dein Beitrag Satire?
    Dann ist er o.k. Obwohl nicht deutlich als solche zu erkennen.

    Ist er ernst gemeint?
    Dann frage ich dich, was an nackten Menschen pornografisch ist?
    Pornografie entsteht im Kopf des Betrachters, nicht auf dem bedruckten Papier.
    Und da scheinst du ja eine einschlägige Fantasie zu haben.
    😛

  5. Manu sagt:

    Der Aufruf der KIG ist aber durchaus berechtigt.
    Man darf nicht vergessen, dass in der BRAVO lange Zeit splitternackte Jungs und Mädels gezeigt wurden.

    Sowas gehört nicht in eine Zeitung, deren Zielgruppe minderjährige sind.!
    Sowas gehört wenn überhaupt in ein Pornoheft.

  6. […] da bin ich mit meiner Empörung aber reichlich spät dran, merke ich. Man empörte sich bereits hier und hier. Kontroverses dagegen liest man hier. Wie bereits gesagt, die BRAVO ist sicherlich nicht […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s