Aphorismus #146

O-Ton Martin Luther

Ein solch verzweifeltes, durchböstes, durchgiftetes, durchteufeltes Ding ist’s um diese Juden, so diese 1400 Jahre unsere Plage, Pestilenz und alles Unglück gewesen sind und noch sind. Summa, wir haben rechte Teufel an ihnen.
Wenn ich könnte, wo würde ich ihn [den Juden] niederstrecken und in meinem Zorn mit dem Schwert durchbohren.
Jawohl, sie halten uns [Christen] in unserem eigenen Land gefangen, sie lassen uns arbeiten in Nasenschweiß, Geld und Gut gewinnen, sitzen sie dieweil hinter dem Ofen, faulenzen, pompen und braten Birnen, fressen, sauffen, leben sanft und wohl von unserm erarbeiteten Gut, haben uns und unsere Güter gefangen durch ihren verfluchten Wucher, spotten dazu und speien uns an, das wir arbeiten und sie faule Juncker lassen sein … sind also unsere Herren, wir ihre Knechte.

Martin Luther (1483-1546), aus seiner Schrift: Von den Juden und ihren Lügen, 1543. Also alles andere als eine „Jugendsünde“. Zitiert nach dem Blog-Artikel „Martin Luther und die Juden„. Empfehlen kann ich auch noch diesen Artikel, diese kurze Zusammenfassung des christlichen Antijudaismus und eine moderne Wiedergabe der Schrift Luthers.

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass diese Sätze Luthers ein direkter Weg zur „Endlösung der Judenfrage“ sind: voller Hass, Vorurteile und unhaltbarer wie falscher Vorwürfe. Eine Saat, die 400 Jahre später aufging.

Judenverfolgung zu Luthers Zeiten: er wusste, wovon er schrieb!

Advertisements

2 Kommentare zu “Aphorismus #146

  1. ungenannter sagt:

    Du siehst da was falsch:
    Nicht ich sehe überall VTs, sondern die VTler machen aus allem eine VT. Ich lehne VTs einfach nur ab. Warum, mache ich ja hier in meinem Blog deutlich.
    Das ist ein Unterschied von, sagen wir mal vollen 100%.
    Aber jeder denkt halt auf seine Weise.

  2. luky sagt:

    So, das war’s dann mit meinem RSS-Abo. Aber jetzt sehe ich wenigstens, wieso Du überall Verschwörungstheorien findest. gruss. luky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s