Ein Hassprediger bei der Arbeit

Al-Jazeera zeigt den jordanischen Parlamentsabgeordneten und muslimischen Kleriker Abd Al-Qader beim Predigen Hetzen:

Wer den „Inhalt“ dieser Hasstirade sich noch mal antun möchte, findet eine einglische Fassung hier.

Advertisements

5 Kommentare zu “Ein Hassprediger bei der Arbeit

  1. ungenannter sagt:

    Was willst du mir mit diesem Posting sagen?
    Ich verstehe es einfach nicht.

  2. Anonymus sagt:

    Die magische Zahl heißt 150….
    und es ist entscheidend, ob man sich wirklich in einem Raum aufhält oder nur virtuell kommuniziert….

  3. Ulf sagt:

    Der Mensch ändert sich nicht. Im Grunde bleibt er immer noch das gleiche Monster.

  4. ungenannter sagt:

    Erschreckend, aber was damals im Sportpalast gewirkt hat, tut es noch heute.
    Das Buch habe ich zwar nicht gelesen, aber im Geschichtsunterricht hatten wir intensiv über die Thesen von LeBon diskutiert, als wir den Aufstieg des Nationalsozialismus behandelten.

    Habe ich ganz gut behalten….

  5. Ulf sagt:

    Meine Güte. Es funktioniert immer wieder…

    Du hast bestimmt „Psychologie der Massen“ gelesen von LeBon?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s