Alles, was Sie sagen, wird gegen Sie verwendet werden!

Genauso komme ich mir immer wieder in Diskussionen vor: sei es in der realen Welt des Netzes, sei es draußen in der virtuellen Welt des Alltags. (scnr) Man belauert sich, wartet auf den nächsten Fehler, und dann wird gnadenlos zugeschlagen, nieder gemacht, bloß gestellt. Ein Spiel, bei dem es immer nur Verlierer geben kann. Mir ist in den letzten Wochen sauer aufgestoßen, besonders als es um den Konflikt Israel gegen die Hamas ging, dass bereits rein sprachlich mächtig aufgerüstet und moralisiert wird, was das Zeug hält: Lüge, Wahrheit, Schuld und Unrecht sind da gerne als Waffen benutzte Worte. Und am allerliebsten spielt der Deutsche Gericht: als Richter, Staatsanwalt, Angeklagter und Zeuge in einer Person!
Es ist die Sprache, die die Absicht verrät: Schuld und Unschuld, Wahrheit und Lüge, Recht und Unrecht. Diese Begriffe dienen dazu, den anderen bloßzustellen, zu besiegen, niederzuringen…
Am liebsten würde ich solche Worte aus der Alltagssprache verbannen. Sie richten weit mehr Schaden an, als sie nutzen. Sie heizen die Stimmung unnötig auf und verstellen nicht selten den Weg für echte Problemlösungen. Um dies zu „beweisen“ (Ja, ja, ganz ohne kommt man leider im Deutschen wohl nicht aus!) möchte ich ein paar dieser Schlagworte einmal näher betrachten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s