Aphorismus #271

Es gibt keine ewigen Wahrheiten, ewige Lügen schon.

Stanislaw Jerzy Lec (1909 – 1966),  gefühlte drei Zitate als Aufsatzthema bei jeder Klausur in Deutsch ab der 10. Klasse haben es nicht verhindern können, dass ich viele seiner treffenden Aphorismen sehr schätze. Das ist einer davon. Zudem ein sehr wahrer …..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s