Aphorismus #293

Künftig sollte auch die ethische Komponente eine wichtigere Rolle im Wirtschafts-Studium spielen. Ich biete seit langem eine Vorlesung an zu der Frage, was die Integrität eines Managers ausmacht. Mit Studierenden besuche ich regelmäßig die Justizvollzugsanstalt Charlottenburg, wo sie den Ablauf eines Haftaufenthaltes kennenlernen. Von meinen Kollegen hat das bisher keiner gemacht. Jetzt sagen sie mir, dass sie das nun nachvollziehen können.

Wolfgang L. Brunner, Professor für Bankbetriebslehre an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin zu den Veränderungen, die die Finanzkrise im Wirtschaftsstudium hinterlassen sollte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s