Aphorismus #338

Wie ist der Totalausfall der Linken zu erklären? Der Totalausfall der linken Partei, aber eben auch einer links inspirierten intellektuellen Szene? Ausgerechnet jetzt. Ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, da Gesellschaftskritik in ihrem Element sein könnte. Wann, wenn nicht jetzt, wäre die Gelegenheit, um die Entnaturalisierungen kapitalistischer Naturgesetze zu betreiben? So sollte man meinen. Aber kein revolutionäres Tönchen weit und breit. Rot stellt sich tot.

Von wem wird dieses Zitat wohl sein? Und wo veröffentlicht?
Nein alles falsch.
Es stammt von diesem Herrn und erschien am 8. April 2009 in diesem Blatt.
Und da fällt mir nur eines ein: so viel Heuchelei gibt es sonst nur in der katholischen Kirche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s