Aphorismus #358

Die Weiber sind hauptsächlich dazu bestimmt, die Geilheit der Männer zu befriedigen.

Johannes Chrysostomos (344/349 – 407) Chrysostomos = Goldmund. Dieser Ehrenname wurde ihm zuteil, weil er bei seinen Predigten schon mal einen Volksaufstand anzetteln konnte, z.B. gegen renitente Juden. Einer der „großen Kirchenväter“ der alten Kirche. Nicht nur was Juden angeht, eine folgenschwere Meinung, aondern auch bei den Frauen. Rümpfe noch je ein Christ seine Nase über das Frauenbild des Islam, das ursprünglich christliche ist keinen Deut besser! Geändert hat sich daran erst etwas durch die Moderne und den Bedeutungsverlust der Kirchen. Obwohl, so mancher katholische Priester und Würdenträger stimmt dem Kirchenvater sicher noch heute zu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s