Aphorismus #603

Löffel weg vom Milchschaum!

Ein Latte Macchiato ist kein Dessert oder ein Pudding, den man löffelt, sondern ein Getränk. Und Getränke werden getrunken und nicht gegessen.

Und Gedanken werden gedacht und nicht exkrementiert. – Mit solch dämlicher „Argumentation“ nimmt einem die selbst ernannte Anstands-Dame Nandine Meyden* das letzte Vergnügen, das einem in der neoliberalen Schicki-Micki-Welt der überteuerten Starbucks und Balzacs, und der sterilen Lounges geblieben ist.
__________
* Wo bleibt eigentlich ihr Adelstitel? Ihresgleichen hat doch immer ein von im Namen! Pfui. Wie gewöhnlich! WTF ist Nandine Meyden?

Advertisements

2 Kommentare zu “Aphorismus #603

  1. ungenannter sagt:

    Ist zwar Spam, aber ich geb’s trotzdem frei. Meine Leser werden wohl kaum in die Versuchung kommen, dem Herrn von Leonberg ihr Geld in den adeligen xxxx zu schieben.

  2. Guten Tag,
    Nadine Meyden als auch viele weitere Damen können einen Adelstitel durch Heirat oder Adoption erhalten. Er ist käuflich erwerbar und für ab 100.000 zu erhalten. Schauen Sie einfach auf die Homepage http://www.adelstitel.us nach.
    Für die Herren, haben wir auch die passenden Titel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s