Aphorismus #678

Glorreicher Rosenkranzkreuzzug für Deutschland und Europa

Wenn ich abends mal so richtig lachen will, dann gibt es dafür seit der Digitalisierung meines TV-Empfangs ganz unten in der Kanal-Liste neben den Verkaufssendungen und den Quiz-Shows zwei christliche Sender: das evangelikale Bibel-TV* und das erzkonservative katholische K-TV. Beides gleichzeitig gruselig und absolute Brüller! Wenn z.B. auf Bibel-TV evangelikale Sendungen aus dem Amerikanischen dermaßen holprig übersetzt sind, dass jeder Siebtklässler dafür eine 6 kassieren würde, und zu allen Überfluss das Ganze noch so asynchron ist, dass dagegen die Messer-Set-Verkaufs-Shows nebenan nahezu perfekt bearbeitet sind, dann ist Lachen garantiert! Oder wenn auf K-TV ein sichtlich verklemmter und verhuschter Jungpriester über Ehe und Sexualität fabuliert, jemand dem man nicht einmal ein Auto abkaufen würde, geschweige denn eine Religion oder nur einen Rat, dann gibt es kein Halten mehr. Ein ganz besonderer „Höhepunkt“ katholischer Medienarbeit ist der regelmäßig ausgestrahlte Rosenkranz. Allein die Stimme des Pfarrers, ist den Schmerz wert, den er da textlich verbreitet.
Köstlich!
Aber ich muss zugeben: Mehr als zwei drei Minuten halte ich nicht aus. Ganz so leidensfähig bin ich dann doch nicht. 😉

________________
* Gesellschafter bei Bibel-TV sind nicht nur die üblichen Verdächtigen der evangelikalen und freikirchlichen „Szene“ wie ERF, die Norman-Rentrop-Stiftung, die Vereinigung evangelischer Freikirchen (VEF) und die Deutsche Bibelgesellschaft, sondern eben  auch die beiden großen Kirchen. Letztere wohl eher als Geldgeber denn als Programmgestalter, denn das Ausgestrahlte ist weit konservativer und bibelgläubiger als es die deutschen Landeskirchen sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s