In dir ist der Satan, den werde ich dir schon austreiben!

Der oberste (schein)-heilige Moralapostel der Nation ein ganz profaner Kinderverhauer?

Die SZ berichtet heute ausführlich über das einschlägige Wirken des Augsburger Bischofs Malter Wixa (scnr!) Walter Mixa in den 70ern udn 80ern als Stadtpfarrer zu Schrobenhausen. Ausführlich schildern dabei ehemalige Heimzöglinge untermauert mit eidesstattlichen Erklärungen, wie sie vom damaligen Hochwürden windelweichgeprügelt wurden, mit Kochlöffel, Teppichklopfer, Stock oder Hand- natürlich auf den nackten Hintern, damit der Teufel auch ja ausgetrieben wird…
Die Reaktion des Bistums ließ nicht lange auf sich warten und war wie zu erwarten deutlich: NIE, GARNIENICHT habe Mixa irgendwann irgendwie einem Kind nur ein Härlein gekrümmt blablabla Und gedroht wurde wieder, wen wundert’s? Diesmal nicht mit Schlägen sondern mit der Justiz.
In die Wüste müsste man ihn und seinesgleichen schicken, unter Aberkennung jeglicher staatlicher (!) Pensionsansprüche. Aber solange noch genügend Gläubige sich finden, solange die Kirchen in unserem Staat ein vielfach privilegiertes Sonderdasein führen dürfen, solange sie von der Politik hofiert werden, und letztlich solange sie dem Kapital nützlich sind durch ihre karitative und ehrenamtliche Arbeit zur Ruhigstellung und Vertröstung, solange wird sich nichts ändern.
Es bleibt dabei:

Écrasez l’infâme!

Advertisements

Ein Kommentar zu “In dir ist der Satan, den werde ich dir schon austreiben!

  1. Christus nannte solch eine Religion,Kirche und Gemeinde,(von Kleinsten bis zu dem größten)
    die im weltlichen Geist des Irrtums, den unwissenden
    Menschen ,die niedergeschriebenen Zeugnisse(Schrift) der ersten Jünger predigen,
    ohne eine eigene Berufung Gottes,
    ohne eine eigene Zubereitug Gottes,
    ohne eine Ewählung und Legitimation Gottes empfangen haben:
    >Eine Synagoge/ d.h. Schule des Satans, nach der Luther-Ausgabe.
    Offenbarung Johannes Kapitel 2, und 3,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s