Aphorismus #700

Es geht auch anders:

Die Idee von al-Andalus [1] als einem Ort des Miteinanders, der convivencia, ist mehr als ein Mythos; sie war, zumindest zeitweise, konkrete historische Realität. Die besondere Kraft dieses Ideals speist sich gerade daraus, daß er eben nicht nur gedankliches Konstrukt, kein Hirngespinst maurophiler Romantiker ist, sondern pralle Lebenswirklichkeit. Im Zeitalter der Taifa-Königreiche [2] entstand eine andalusische Kultur, ein andalusisches Lebensgefühl, das die Religionsgrenzen überstieg und ein – keineswegs immer harmonisches, aber doch insgesamt kooperatives – Zusammenleben von Muslimen, Juden und Christen ermöglichte.

Und das machte religiöser Eifer daraus:

Das al-Andalus der Taifa-Zeit wurde zerrieben zwischen christlichem und islamischem Fundamentalismus. Die Konfrontation zwischen den Religionen hat die Oberhand behalten, es kam zum gnadenlosen Kampf zwischen einem europäisch radikalisierten Christentum und einem afrikanisch radikalisierten Islam; Kreuzzug stand gegen Djihäd.

Georg BossongGeschichte und Kultur des maurischen Spanien, zitiert nach „Convivencia: Al-Andalus, ein Mythos?“ auf hagalil.com

Und diese sehenswerte Dokumentation hat mich auf das Thema gebracht: Spanien unter dem Halbmond

Und dass es noch heute geht- ein befruchtendes Miteinander- beweist dieses bemerkenswerte Video. Ich bin weder ein Fan vom Gestampfe des Flamenco noch vom Gejammere der Sufi-Musik. 😉 Aber beides zusammen ist einfach fantastisch. Und dass am Ende eine unverschleierte Frau ihre entfesselte Version des Sufi-Tanzes aufführt, ist grandios!
_________
[1] Al-Andalus (arabisch ‏الأندلس‎) ist der arabische Name für die zwischen 711 und 1492 muslimisch beherrschten Teile der Iberischen Halbinsel.
[2] Als Taifa-(König-)Reiche (spanisch: reinos de taifas) bzw. Taifas (von arabisch ‏طائفة‎, DMG tāʾifa, „Schar, Gruppe, Partei“; Plural: ‏طوائف‎ / tawāʾif) bezeichnet man jene muslimischen Kleinkönigreiche und -fürstentümer in al-Andalus, dem von Muslimen beherrschten Teil der Iberischen Halbinsel, die durch den Zerfall des Kalifats von Córdoba in den ersten Jahrzehnten des 11. Jahrhunderts entstanden waren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s