Aphorismus #793

§ 8 Erwerbstätigkeit während des Urlaubs

Während des Urlaubs darf der Arbeitnehmer keine dem Urlaubszweck widersprechende Erwerbstätigkeit leisten.

Aus dem Bundesurlaubsgesetz BUrlG nur zur Erinnerung. Wir können doch froh sein, dass es in diesem unserem Lande für alles ein Gesetz gibt. Wo kämen wir sonst hin, wenn jeder urlauben könnte, wie er wollte?

Advertisements

Ein Kommentar zu “Aphorismus #793

  1. Oliver sagt:

    Nu ja. Schützt das nicht auch? Im Mutterschutz darf frau ja auch nicht arbeiten, selbst wenn frau wollte – damit nicht ein Erwartungsdruck seitens des Arbeitgebers o.ä. sie dazu nötigen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s