Aphorismus #852

Immer spür‘ ich: da ist einer hinter mir her – das bin ich selber – und verfolgt mich …

Peter Lorre (1904 – 1964) als Kindermörder Hans Beckert in Fritz Langs (1890 – 1976) Meisterwerk „M – eine Stadt sucht einen Mörder„, Deutschland 1931

Ein Kommentar zu “Aphorismus #852

  1. Stimmvieh sagt:

    Wer den Film noch nicht gesehen hat, kann das übrigens bei archive.org nachholen, wo es den kompletten Film im deutschen O-Ton (mit englischen Untertiteln) sowohl zum Anschauen als zum Herunterladen gibt!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s