Aphorismus #920

Musikalischer west-östlicher Divan

Wer sich selbst und andere kennt,
Wird auch hier erkennen:
Orient und Okzident
Sind nicht mehr zu trennen.

Johann Wolfgang von Goethe, West-östlicher Divan

Blues zusammen mit mongolischem Obertongesang, geht das? Und ob das geht! In meinem derzeitigen Lieblings-Blog für Garage-, Psychedelic-, Prog- und Folkrock der 60er und 70er* habe ich diese erstaunliche Entdeckung gemacht. – Ich hatte vor Jahren einmal das Vergnügen mongolischen Obertongesang live zu hören. Das ging mir ganz ohne esoterischen Schnickschnack durch Mark und Bein.

________________
* Richtig interessant wird PHROCKBlog allerdings erst nach kostenloser Anmeldung, dann kann man fleißig mitdiskutieren und die musikalischen Schätze sind nicht nur zum Anschauen da. Wer auf die oben genannten Genres steht, kommt an PHROCKBlog nicht mehr vorbei, vor allem seit ChrisGoesRock wohl auf Dauer offline ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s