Aphorismus #955

Äh dies könnte der erste des letzten Tages meines vorletzten m-m-m-meines Lebens versteht ihr?
Oder der vorletzte des ersten am letzten Tags meines.
Äh-äh.
Ich hab ein Problem.

Bill Murray
Des öfteren im Netz auf Deutsch zitiert, leider habe ich weder das englische Original finden können noch einen hieb- und stichfesten Hinweis, in welchem Film Murray dies sagt: Von Groundhog Day (nein!) über Lost in Translation (nein!) bis zu Charlie’s Angels (?) ist alles geboten. Für Hinweise bin ich dankbar.

2 Kommentare zu “Aphorismus #955

  1. ungenannter sagt:

    upps.
    Das habe ich doch glatt übersehen…
    thx

  2. oblomow sagt:

    „Der Spruch ist aus dem Film „3 Engel für Charlie“. Bill Murray spielt Bosley und wurde gerade von den Bösewichten gekidnapped und ist etwas mit den Nerven am Ende.“ – Dieser hinweis befindet sich auf der von dir verlinkten seite (neben Bill Murrays geburtsdatum – mouse over) Wenn das so stimmt wird wohl nur durch abspielen der szene zu ermitteln sein wie es im englischen original heißt.

    gruß

    oblomow

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s