Aphorismus #1020

Jeder, der selbst mit einer Depression zu kämpfen hat, kennt die gut gemeinten Ratschläge, die voll daneben sind. Die nur eines beweisen: Das Gegenteil von gut ist nicht schlecht, sondern gut gemeint….

TOP 5 der schlechtesten gut gemeinten Ratschläge von Leuten, die überhaupt keine Ahnung haben:

  • Fahr in die Ferien!

  • Lies ein Buch!

  • Lass dir die Haare schneiden!

  • Renoviere deine Wohnung!

  • Lerne Yoga!

Diese, zugegeben subjektiven, TOP 5 stammen aus dem Film Helen, auf den ich schon einmal hingewiesen habe.

Advertisements

Aphorismus #985

Wir basteln ein Atomkraftwerk

Der offizielle „Wie-verarsche-ich-das-Wahlvolk-am-besten“-Bastelbogen von Areva

______________________________

Gab es da nicht mal was von Loriot?

 

Aphorismus #983

Das Wort zum Sonntag #88
Auf Jiddisch*

Und wie es im Anschluss weiter geht, unbedingt auch ansehen:

______________
* Aus der sehenswerten Komödie „Snatch - Schweine und Diamanten

Aphorismus #955

Äh dies könnte der erste des letzten Tages meines vorletzten m-m-m-meines Lebens versteht ihr?
Oder der vorletzte des ersten am letzten Tags meines.
Äh-äh.
Ich hab ein Problem.

Bill Murray
Des öfteren im Netz auf Deutsch zitiert, leider habe ich weder das englische Original finden können noch einen hieb- und stichfesten Hinweis, in welchem Film Murray dies sagt: Von Groundhog Day (nein!) über Lost in Translation (nein!) bis zu Charlie’s Angels (?) ist alles geboten. Für Hinweise bin ich dankbar.