Aphorismus #275

Bodenlos ist die menschliche Unwissenheit und grenzenlos die menschliche Einbildungskraft; die Naturmacht, durch die Unwissenheit ihres Bodens und durch die Phantasie ihrer Schranken beraubt, ist die göttliche Allmacht.

Ludwig Feuerbach (1804 – 1872), der Begründer des philosophischen Atheismus und der wissenschaftlichen Religionskritik. Das Zitat habe ich hier gefunden, ein lohnendes Heft